Retterinnen

Es gibt eine ganz wunderbare Erfahrung, die ich schon im Laufe meines Studiums machen durfte und die ich heute teilen möchte, da ich erst gestern und heute wieder einmal darauf gestoßen bin: In jedem Kurs oder Seminar gibt es Retterinnen.

Man mag sich nun fragen, was ich unter einer “Retterin” verstehe. Das ist nachvollziehbar, deshalb folgend eine kurze Erklärung: Eine Retterin (es könnte sich theoretisch natürlich auch um einen Retter handeln, das war bei mir bisher allerdings noch nie der Fall) hilft einem dabei, aus einem öden/langweiligen/sinnlosen/überfüllten/… Seminar- oder Kurstag doch noch einen besonderen zu machen. Das erreichen sie völlig unbeabsichtigt einfach durch ihre Anwesenheit und die Wirkung ihrer Persönlichkeit. Man hat manchmal schon während der Vorstellrunde das Gefühl, man würde sich bereits ewig kennen und hatte lediglich bisher noch nie die Gelegenheit, persönlich miteinander zu sprechen. Oft kommt es dann zu spannenden und tiefgründigen Gesprächen, die sich nur in den seltensten Fällen auf die Inhalte der Veranstaltung beschränken, sondern kreuz und quer durch den Gemüsegarten verlaufen können. Dabei zeichnet die Retterinnen immer ihre besondere Fähigkeit aus, diese guten Gespräche führen zu können. Sie sind niemals verschwendete Lebenszeit, sondern tragen einen enormen Teil zu meiner eigenen Entwicklung bei, indem sich sehr häufig ein ganz neuer Blickwinkel auftut, der davor nicht aufgefallen war.

In diesem Sinne möchte ich mich bei meinen bisherigen Retterinnen sehr herzlich für ihre (teilweise sicherlich unbewusste!) Hilfe und Unterstützung bedanken:

Barbara H. (Die Ortner-Lehrveranstaltungen an der LFU!)

Sandra H. (Am Raterkurs in Schlierbach)

Manuela S. (Am Admin-Kurs in Alt-Lengbach)

Katharina J.(ILB-Ausbildung zweiter Block)

Irina W. und Helga H. (ILB-Ausbildung dritter Block)

Anna G. (BELE-Lehrgang, erster Teil)

Ein großes Dankeschön und virtuelle Blumensträuße euch allen, auch wenn es in manchen Fällen nun schon über zehn Jahre her ist!

Leider gibt es nur sehr selten Wiedersehen mit diesen wunderbaren Menschen – ich freue mich allerdings immer auf und über jedes einzelne davon und hoffe, dass sich immer wieder welche ergeben werden!

Bildquelle: https://pixabay.com/de/rettungsring-schwimmring-retten-1463426/
chevron_left
chevron_right